Haben Sie sich schon einmal gefragt ...

Wie weich sind Blätter?

Wie viele Kanten und Ausbuchtungen hat ein Stein?

Wie schnell frisst eine Raupe?

Während einer Frühstückspause
eine kriechende Schnecke beobachten...

Einen „Kurzurlaub“ lang
dem Flug eines Schmetterlings folgen

Sinnliche Wahrnehmung der Natur.
Was bedeutet das?

Dinge oder Begebenheiten die uns in Erinnerung bleiben, haben häufig mit sinnlichen Eindrücken zu tun. Das Barfußlaufen am Strand, das Sammeln von Kieselsteinen im Fluss, der Ruf des Kuckucks im Frühjahr oder der Schrei der Möwe im Sommeram Meer.

Kindheitserinnerungen werden häufig durch gegenwärtiges sinnliches Erleben wieder wach.

Wir erinnern uns an eine viel freiere und unkompliziertere Zeit in unserem Leben, in der wir weniger Verantwortung tragen mussten. Diese Unbeschwertheit, dieses ohne Wertung etwas wahrzunehmen, kann uns zum schlichten Genießen der Umgebung führen. Freiräume zum Entspannen und Ausspannen werden geschaffen.

Mit verschieden sensibilisierten Sinnen werden Sie neue Erfahrung der Natur machen. Einige werden die Natur überhaupt erst wieder wahrnehmen. Der Wert der Natur ist nicht nur ein Wirtschaftsfaktor, sondern kann ein wichtiger emotioneller Faktor in Ihrem Leben werden.

Termine

Im Moment gibt es keine aktuellen Termine.

Aber vielleich habe ich ja Ihr Interesse geweckt, dann kontaktieren Sie mich um einen individuellen Kurs zu vereinbaren unter info@freyraum-ol.de.

FREYRAUM

Beate Frey
Diplom Landschaftsökologin
Zertifizierte Naturpädagogin

Adresse

Wildenlohsdamm 30
26188 Edewecht-Wildenloh
Tel. 04486-9209287
Fax 04486-6122
info@freyraum-ol.de